Elektroschrott reduzieren & helfen!

Banner Aktion Eletroschrott reduzieren und helfen

ReUse Technik

Jedes Jahr landen Tonnen von Elektronikgeräten auf dem Müll oder verstauben in Schubladen oder Kellern. Dabei sind sehr viele dieser Geräte noch funktionsfähig und könnten wiederverwendet werden. Deshalb sammeln wir jetzt gebrauchte Technikgeräte, um sie an soziale Projekte weiterzugeben.
Wenn du ein Elektronikgerät besitzt, das nicht mehr genutzt, und vielleicht sogar schon durch ein Neues ersetzt wurde, wirf es nicht weg. Hol es aus dem Keller heraus, schick es kostenfrei an unsere Partner-Organisation und hilf uns dabei weniger Elektroschrott zu produzieren.
Deine gebrauchte Technik wird an unsere aktuelle Partner-Organisation geschickt und dort in deren soziale Arbeit eingebunden und wiederverwendet. Unser gemeinsames Ziel: Allen Menschen einen Zugang zu Technik ermöglichen, Technik so lange wie möglich nutzen und Elektroschrott vermeiden.

Unterstütze uns, Menschen zu helfen und natürliche Ressourcen zu schonen.

Bild Reuse von Technik mit Greenstars

Zur aktuellen Partner-Organisation

Hier kannst du mitmachen!

Viel zu wertvoll zum Wegwerfen

Allein in einem Smartphone stecken über 60 verschiedene Stoffe, darunter rund 30 Metalle. Im Lebenszyklus eines Technikgeräts entsteht der Großteil des Ressourcenverbrauchs beim Abbau der Rohstoffe, sowie bei der Herstellung. Selbst bei einem bestmöglichen Recycling wird weitere Energie verbraucht um die wertvollen Ressourcen zu trennen und weiter zu verwerten. Um unseren kleinen und großen Geräten also zu einer besseren Ökobilanz zu verhelfen, müssen wir die Nutzungsdauer der Geräte verlängern.

Reduzieren, Reparieren, ReUse, Recycle

Wir haben eine Vision von einer besseren Technik-Zukunft, in der nichts verschwendet wird. Um diese Vision in die Realität umzusetzen, begeistern wir jeden Menschen, diesen Weg mit uns zu gehen. Wir sind entschlossen zu reduzieren, reparieren, wiederzuverwenden und zu recyceln. Dafür entwickeln wir Lösungen und Prozesse.
Die möglichst lange Nutzung von Technikgeräten durch ReUse ist -neben dem Reparieren- ein wichtiger Schritt, um die Ökobilanz der einzelnen Produkte zu verbessern und gleichzeitig mehr Menschen den Zugang zu Technik zu ermöglichen. Das Recycling von Technik ist erst der letzte Schritt und ökologisch nur sinnvoll, wenn die Reparatur und ein weiteres Nutzen nicht mehr möglich ist.

Reduzieren – Technik wird nur dann gekauft, wenn sie wirklich gebraucht wird. Dazu kann sich jeder die einfache Fragen stellen: Brauche ich das wirklich?

Reparieren – Technikgeräte, die nicht mehr funktionieren, werden -wenn möglich- repariert bzw. mit Ersatzteilen wieder auf Vordermann gebracht. Das kann jeder selbst machen, z.B. mit den Reparatur-Set´s von iFixIt oder mit Anleitungen und Hilfe in einem Repair Café.

ReUse (Wiederverwenden) – Technik, die nicht mehr gebraucht, aber noch genutzt werden kann, wird an Menschen weitergegeben, die sie brauchen. Gebrauchte Technikgeräte – z.B. aussortiert von Unternehmen – werden als Refurbished Produkte verkauft.

Recycle (Wiederverwerten) – Technikgeräte, die nicht mehr wiederverwendet werden können, werden in ein geeignetes Recycling gegeben. Zur Zeit arbeitet Greenstars an einem umfassenden Recycling-Prozess um einen geschlossenen Technik-Kreislauf aufzubauen.

Was passiert mit der Technik? Wer ist eure Partner-Organisation?

Die gesammelte Technik wird direkt an unsere aktuelle Partner-Organisation geschickt. Da wir möglichst viele kleine Organisationen unterstützen wollen, lassen wir regelmäßig den Spenden-Empfänger wechseln und bauen ein Netzwerk an Partnern auf. Unsere aktuelle Partner-Organisation findest du hier.
Alle Partner-Organisationen verwenden die gebrauchten Geräte in einem sozialen Konzept und verfolgen mit der Wiederverwendung ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Jede Partner-Organisation wird von uns geprüft und ausgewählt. Ob die Technik an Bildungseinrichtungen für Kinder oder für Sprachkurse von Flüchtlingen genutzt wird hängt von der Organisation selbst ab. Wir sind offen für alle gemeinnützigen Organisationen, die sich unserem Ziel anschließen: Allen Menschen einen Zugang zu Technik ermöglichen, Technik so lange wie möglich nutzen und Elektroschrott vermeiden.

Wie kann ich die Technik einsenden?

Deine Technikgeräte kannst du einfach per Post an unsere Partner-Organisation schicken. Die kostenfreie Versandmarke inklusive Adresse kriegst du von uns.

Werden meine persönlichen Daten gelöscht?

Ja, unsere Partner-Organisationen haben eigene Verfahren um die Datenlöschung aller Geräte sicher zu stellen. Welches genaue Verfahren angewendet wird erfährst du unter Unsere Partner-Organisation. Greenstars übernimmt keine Datensicherung. Selbstverständlich kann jeder zudem seine eigenen Daten vor der Zusendung löschen, oder z.B. bei einem Laptop die Festplatte herausnehmen.

Muss ich den Versand bezahlen?

Nein, die Kosten für die Versandmarke übernimmt Greenstars. Die kostenfreie Versandmarke kann mit einer einfachen Mail angefordert werden und muss von dir dann nur noch ausgedruckt und auf das Paket geklebt werden. Hier geht’s zur kostenfreien Versandmarke.

Was kann ich abgeben?

Das hängt von der aktuellen Partner-Organisation ab und wird hier spezifisch ausgeschrieben (Technik sammeln, mitmachen & gewinnen). Oft gehören zu den gesammelten Technikprodukten: Laptops, E-Books, Tablets und Handys.

Wie viel kann ich abgeben?

Jeder Spender kann grundsätzlich beliebig viele Pakete mit Technik spenden. Sollte eine Partner-Organisation nur begrenzten Lagerraum besitzen, behalten wir es uns vor eine Maximal-Anzahl von Versandmarken auszustellen.
Unsere Aktion richtet sich ausschließlich an Privathaushalte. Solltet ihr Unternehmensspenden bzw. Großspenden haben, schickt uns bitte eine Nachricht, sodass wir eine Spenden-Lösung organisieren können.

Verdient Greenstars oder die Partner-Organisation an der gespendeten Technik?

Nein, wir kooperieren ausschließlich mit gemeinnützigen Organisationen bzw. Partnern, die mit der Weitergabe der Technikgeräte keinen Gewinn machen.

Nähere Informationen zu unser aktuellen Partner-Organisation findest du hier.
Hier kannst du mitmachen!

build.rev.BUILD_REVISION_NUMBER